Bedingungen

ARTIKEL 1 - Allgemeines

Die vorliegenden Aktionsbedingungen („Bedingungen“) gelten für das Aktionssparprogramm von Kanzi®: Kanzi Coins Switzerland („Kampagne“), das von GKE N.V. mit eingetragenem Firmensitz in Kernielerweg 53, B-3840 Borgloon, Belgien und registriert in der Zentralen Unternehmensdatenbank unter der Nummer 0866.302.050 („GKE“) durchgeführt wird.

Durch ihre Teilnahme erklären die Teilnehmer der Kampagne („Teilnehmer“) ausdrücklich, dass sie (i) die Bedingungen und (ii) die für die Kampagne geltenden allgemeinen Bedingungen des Partners von GKE („Partner“), wie auf der Website der Kampagne, www.kanzicoins.com („Kampagnen-Website“) angegeben, gelesen und akzeptiert haben und bestätigen, dass sie diese vollständig verstanden haben.

Die Kampagne läuft vom 1. Oktober 2018 bis zum 31. Dezember 2018 um Mitternacht („Dauer“). Die Kampagne dient dem Ziel, treuen Kunden die Möglichkeit zu bieten, Rabatte auf Produkte, Abonnements oder Aktivitäten des Partners zu erhalten. 

Die vorliegenden Bedingungen sind für jedermann auf der Kampagnen-Website und über die mobile App der Kampagne namens „Kanzi Coins“ und im Apple® App Store® sowie auf Google® Play® („App“) verfügbar.

Die Bedingungen gelten ausschließlich für die Kampagne, die in der Schweiz stattfindet. GKE behält sich das Recht vor, in Zukunft neben (oder anstelle von) Kanzi® weitere Marken von GKE in die Kampagne aufzunehmen, zu vermarkten und/oder zu verarbeiten.

ARTIKEL 2 - Bestellung und Zahlung

Ein Teilnehmer, der eine Sparkarte erhalten hat, kann diese Sparkarte gegen einen 20% JBL Rabattcoupon („Rabattcoupon“) auf der Kampagnen-Website eintauschen, den der Teilnehmer im Webshop von JBL®, https://ch.jbl.com/fr („JBL-Webshop“) verwenden kann. Der Teilnehmer erhält anschließend eine E-Mail mit dem Rabatt-Coupon an seine E-Mail-Adresse, die er bei der Erstellung seines Kontos angegeben hat. 

Der Teilnehmer kann anschließend JBL® Produkte (ausgenommen „refurbished“ oder „Outlet“-Produkte) unter Verwendung des Rabattcoupons bestellen, in dem er diesen Rabattcoupon im JBL-Webshop eingibt. Pro JBL-Webshop-Bestellung kann nur ein Rabattcoupon verwendet werden. Für die Bestellung und die Abwicklung (einschließlich Lieferung) des JBL-Produkts gelten die allgemeinen (Liefer-)Bedingungen des Partners. Macht der Teilnehmer von seinem Rückgaberecht bezüglich des JBL-Produkts Gebrauch, hat er Anspruch auf einen neuen Rabattcoupon.

GKE ist in keiner Weise an dieser Bestellung des JBL-Produkts oder seiner Handhabung beteiligt oder dafür verantwortlich oder haftbar. Für die Bestellung und die Abwicklung (einschließlich Lieferung) gelten die allgemeinen (Liefer-)Bedingungen des Partners. GKE ist in keiner Weise verantwortlich für die Verfügbarkeit der verschiedenen JBL-Produkte beim Partner. 

Wenn ein Teilnehmer den Rabattcoupon missbraucht oder damit betrügt oder zu betrügen versucht, d. h. versucht, den Rabattcoupon durch Fälschung einzulösen, den Barcode zu entschlüsseln oder die (technischen) Schutzmaßnahmen auf andere Weise zu umgehen oder den Rabattcoupon an Dritte weiterzuverkaufen, ist GKE berechtigt, den Teilnehmer mit sofortiger Wirkung von der Aktion auszuschließen und seinen Account zu sperren. GKE ist berechtigt, vom betreffenden Teilnehmer Schadenersatz in voller Höhe zu fordern. 

Eine Sparkarte und/oder ein Rabattcoupon kann unter keinen Umständen gegen Bargeld eingetauscht oder bei anderen Parteien als dem Partner oder gegen andere Produkte als JBL-Produkte eingelöst werden. Der Rabattcoupon ist bis zum Ende der Aktion gültig und kann im JBL-Webshop verwendet werden. 

ARTIKEL 3 - Lieferung

Die auf der Website der Kampagne angegebenen Lieferzeiten des Partners sind lediglich Richtwerte. Die Teilnehmer können daraus keine Rechte in Bezug auf GKE ableiten.

Postfachadressen sind von der Belieferung mit JBL-Produkten ausgeschlossen. 

ARTIKEL 4 - Haftung

GKE und seine Erfüllungsgehilfen oder Dritte haften nicht für direkte oder indirekte Schäden („Schäden“), die aus der (Durchführung der) Kampagne entstehen oder in irgendeiner Weise damit zusammenhängen.

GKE haftet nicht für Schäden, die durch (i) vom Teilnehmer bestellte und vom Partner gelieferte JBL-Produkte entstehen oder in irgendeiner Weise damit zusammenhängen, und übernimmt keinerlei Garantie hinsichtlich der JBL-Produkte (einschließlich rechtzeitiger und korrekter Lieferung) und (ii) (fehlerhafter) Übermittlung der Rabattcoupons.

Insbesondere haften GKE und seine Erfüllungsgehilfen oder Dritte unbeschadet der obigen Bedingungen nicht für:

- etwaige zusätzliche Kosten, die dem Teilnehmer im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Kampagne und/oder der Annahme und Nutzung des JBL-Produkts entstehen 

- jegliche Schäden, die aus oder in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit Fehlfunktionen in seinem Netzwerk, seiner Computerhardware oder Software jeglicher Art resultieren, einschließlich aller Probleme oder Mängel, die sich aus der Nutzung der Kampagnen-Website oder dem Herunterladen einer ihrer Komponenten ergeben. 

- etwaige Schäden, die auf die Änderung oder Beendigung der Kampagne zurückzuführen sind oder in irgendeiner Weise damit zusammenhängen. 

Trotz ständiger Sorgfalt bei der Zusammenstellung der Kampagnen-Website und der darin enthaltenen Daten kann GKE keine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und ständige Aktualität der Daten übernehmen. GKE übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art, die sich aus der Nutzung der Kampagnen-Website, der zur Verfügung gestellten Software oder dem Zugriff oder der Unmöglichkeit des Zugriffs auf die Kampagnen-Website ergeben oder damit zusammenhängen. 

ARTIKEL 5 - Beendigung

GKE behält sich das Recht vor, die Kampagne (oder einen Teil der Kampagne) jederzeit zu ändern, zu verschieben, zu reduzieren und/oder zu annullieren, ohne dass GKE dafür haftbar gemacht werden kann und ohne dass ein Teilnehmer einen Schaden geltend machen kann, was von GKE so schnell wie möglich auf der Kampagnen-Website gemeldet wird. Darüber hinaus bemüht sich GKE, möglichst viele Teilnehmer mindestens eine Woche vor Beendigung der Kampagne per E-Mail zu informieren. 

ARTIKEL 6 - Abschließende Bestimmungen

Die Kampagne und die Bedingungen unterliegen schweizerischem Recht. GKE und der Teilnehmer bemühen sich, Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Kampagne und/oder der Auslegung der Bedingungen und/oder der Anwendung der Bedingungen durch eine gütliche Einigung beizulegen. Kann keine Einigung erzielt werden, sind die Gerichte von Lugano zuständig. 

Es wird keine Korrespondenz (Post, E-Mails, Telefonanrufe oder andere) bezüglich der (Organisation der) Kampagne, der Auslegung oder Anwendung ihrer Bedingungen oder Modalitäten, der JBL-Produkte und/oder deren Vertrieb akzeptiert. Alle weiteren Ankündigungen und/oder Veröffentlichungen und/oder die direkte Korrespondenz in Bezug auf die Kampagne von GKE sind Bestandteil der Bedingungen. Sollte es zu Unstimmigkeiten kommen, sind alle diesbezüglichen Beschwerden über info@gkefruit.com an GKE zu richten. Unbeschadet der Bedingungen und des für die Kampagne geltenden Rechts sind alle Entscheidungen seitens GKE hinsichtlich der oben genannten Bestimmungen verbindlich und endgültig. 

Kanzi® ist ein eingetragenes Warenzeichen von GKE. Kein Bestandteil des Inhalts der Kampagne und/oder ihrer Veröffentlichungen darf ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von GKE vervielfältigt oder veröffentlicht werden. 

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verarbeiten Ihre persönlichen Daten gemäß den geltenden Gesetzen. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf der Kampagnen-Website. 

Die Rechtswidrigkeit, Ungültigkeit oder Undurchsetzbarkeit von Bestimmungen der Bedingungen berührt nicht die Rechtmäßigkeit, Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit dieser Bedingungen oder anderer Bestimmungen dieser Bedingungen. GKE unternimmt alle zumutbaren Anstrengungen und ergreift alle erforderlichen Maßnahmen, um eine rechtswidrige, ungültige oder undurchsetzbare Bestimmung der Bedingungen durch eine gültige, rechtliche und durchsetzbare Bestimmung zu ersetzen, die für GKE und den Teilnehmer die gleiche wirtschaftliche Wirkung hat und die dem gesetzlich zulässigen Umfang der ersetzten Bestimmung entspricht.